Verfasst von: nickwimmer | 26. Mai 2015

Deutsch-Abitur 2015 in Bayern—-1 Meyer Gedicht, 1 Brecht Szene, 1 Tellkamp Ausschnitt, 1 Wiele Kommentar, 1 Materialsalat —- Bayerns Deutschlehrer sind…


….glücklich und zufrieden: „Gut machbar!“  (Mittelbayerische Zeitung 2.Mai 2015)                                          machbar (Adj.; o.Steig.; nicht adv.) sich bei gegebenen Voraussetzungen, bei gutem Willen ausführen, verwirklichen lassend (DUDEN Das große Wörterbuch der deutschen Sprache, Bd 4 Kam – N )

IMG_20150526_0001

IMG_20150528_0001

Diese Deutsch-Abitur-Aufgabe im Mai 2015 („Erschließen und interpretieren Sie das Gedicht Stapfen vonConrad Ferdinand Meyer…“) war im März 2010 eine Germanistik-Staatsexamens-Aufgabe („Analysieren Sie C.F.Meyers Gedicht Stapfen….“), eine von acht Prüfungsaufgaben bei der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an öffentlichen Schulen in Bayern im vertieft studierten Fach DEUTSCH – Neuere Deutsche Literaturwissenschaft – Hauptgebiet. Jetzt im Mai war es eine von fünf Aufgaben für  alle AbiturPrüflinge in Bayern, im März 2010 war es eine von acht Aufgaben für Germanistik-Staatsexamens-Prüflinge, die DeutschlehrerInnen am Gymnasium werden wollten.

IMG_20150528_0002

Wer jetzt  im Deutschaufsatz bei diesem Abitur  nicht unbedingt ein Gedicht erschließen und interpretieren wollte, hatte noch vier andere Aufgaben zur Auswahl:

AUFGABE  II   „Erschließen und interpretieren Sie die vorliegende Szene!…. Bertolt Brecht Leben des Galilei Szene 12  DER PAPST…Arbeiten Sie dabei insbesondere heraus, wie der Papst vom Inquisitor dazu gebracht wird, in dessen Sinn zu entscheiden!….“   AUFGABE   III   „Erschließen und interpretieren Sie folgenden Ausschnitt aus Uwe Tellkamps Roman Der Turm (S.196 -200) ! Gehen Sie dabei insbesondere auf Verenas verändertes Verhalten am Ende des Textausschnitts ein!……“   AUFGABE IV „materialgestütztes Verfassen eines informierenden Textes : An Ihrer Schule wird ein Abend der Wissenschaft veranstaltet… Ihr Deutschkurs beteiligt sich an …Sie erhalten den Auftrag…einen einführenden Vortrag zu halten, in dem Sie über die Gestaltung der Figur des Wissenschaftlers in Literatur und Film informieren. Verfassen Sie diesen Vortragstext ! Nutzen Sie zur Gestaltung des Vortrags Informationen bzw. Kerngedanken der folgenden  M a t e r i a l i e n …..Ihr Vortragstext soll etwa 1200 Wörter umfassen……MATERIAL 1 Flyer zur Veranstaltung ihrer Schule. MATERIAL 2 Faust.Der Comic.

IMG_20150527_0001

MATERIAL 3 Joachim Schummer, Frankenstein und die literarische Figur des verrückten Wissenschaftlers. MATERIAL 4 Friedrick Dürrenmatt, Die Physiker. MATERIAL 5 Brigitte Frizzoni, Verrückte Wissenschaftler im Film. MATERIAL 6 Tom Kindt, Wissenschaft und Wissenschaftler in der deutschsprachigen Literatur. “ AUFGABE V „textbezogenes Argumentieren“  TEXT: Jan Wiele, Die Dialektik der Bauchnabelfluse (FAZ 25.02.2013) „Analysieren Sie, wie der Autor Jan Wiele seine Position zu Chancen und Risiken des Videoportals Youtube argumentativ entwickelt…….Erörtern Sie die Position des Autors…. ODER……Leisten Sie einen Beitrag zu dieser Debatte…über die Grenzen der Sichtbarkeit im Internet…..Ihr Kommentar sollte etwa 800 Wörter umfassen. Beziehen Sie dabei eigene Medienerfahrungen ein“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: