IMG_20190317_0004.jpg
IMG_20190317_0005.jpg

K-02.jpg
Kim Bormann & Regina Speiseder

K-02
Regina Speiseder. Szenenphotos by courtesy of Wolfgang Nägele

IMG_20190317_0003.jpg
IMG_20190317_0006
Franz Kafka 1910. Siebenundzwanzig Jahre. In: Klaus Wagenbach, Franz Kafka Bilder aus seinem Leben. Berlin 1985, S.190

KARTEN unter http://www.hochx.de

Werbeanzeigen

IMG_20190310_0002.jpg
Flyer by courtesy of Schauburg. Grafikmontage: Nick Wimmer

web_Entlein_4.jpg
Helene Schmidt. Szenenphoto: Cordula Treml. By courtesy of Schauburg

web_Entlein_3
Helene Schmidt und Janosch Fries.Szenenphoto: Cordula Treml. By courtesy of Schauburg

Die nächsten Aufführungen im März und Mai jeweils vormittags, am SONNTAG 19. Mai 2019, 16:00 – 17:00 Uhr eine NACHMITTAGSvorstellung. Karten bestellen, ganz schnell. Telefon: 089 233 371 55 und KASSE.SCHAUBURG@MUENCHEN.DE


DO 14. FR 15. SA 16. und DO 21. FR 22. SA 27 März 20:00 – 22:00 Uhr
zu Gast beim theater Viel Lärm um Nichts
KARTEN: http://www.theaterviellaermumnichts.de

IMG_20190308_0001.jpg
IMG_20190310_0001.jpg
IMG_20190310_0003.jpg
Photographie: Friedrich Seidenstücker, Junge Frau beim Sprung über die Pfütze am Bahnhof Zoologischer Garten, Berlin 1930

Hans Falladas Roman KLEINER MANN – WAS NUN?“ erschien 1932 in der Weltwirtschaftskrise und kurz vor der Machtergreifung der Nationalsozialisten. Der freie Regisseur ANDREAS WIEDERMANN erzählt mit vier Schauspier*innen die Geschichte von zwei jungen Menschen, Emma Mörschel und Johannes Pinneberg, die in Zeiten eines rücksichtslosen Raubtierkapitalismus und einer Radikalsierung der Gesellschaft sich an ihrer Liebe festhalten, unerschrocken und unbedingt. Eine faszinierend minimalistische Theaterproduktion mit vier ganz wunderbaren Schauspieler*innen: CHRISTINA MATSCHOSS, CLEMENS NICOL, JAMES NEWTON in der Rolle des Pinneberg und REGINA SPEISEDER in der Rolle der Emma (‚Lämmchen‘).


IMG_20190305_0002.jpg
Version 3
Christian Weidner (Altsaxophon) Moritz Baumgärtner (Schlagzeug) Andreas Lang (Kontrabass)
IMG_20190305_0004.jpg
IMG_20190305_0003.jpg


IMG_20190217_0001.jpg


Aenne Schwarz als Janne
Aenne Schwarz als Janne, Andreas Döhler als Piet

IMG_20190212_0001.jpg

Für alle, die den Film nicht im Kino sehen konnten, denn nach kürzester Zeit war er schon wieder weg, bevor word by mouth diesen außergewöhnlichen Film preisen konnte, die erfreuliche Nachricht: Am 28.MÄRZ 2019 erscheint der Film auf DVD

Older Posts »

Kategorien