Verfasst von: nickwimmer | 8. November 2017

Achtundfünfzig Stolpersteine


liegen inzwischen in München sichtbar im öffentlichen Raum verlegt auf privatem Grund. Zwei dieser Stolpersteine verlegte GUNTER DEMNIG am 18.April 2013 vor dem Eingang des schönen Altbaus in der Lindwurmstraße 205 Ecke Daiserstraße . . .

IMG_20171108_0002_0001.jpg

IMG_20171108_0004.jpgPhotos: Nick Wimmer 18. April 2013

. . . für Sophie und Emanuel Gutmann. In Auftrag gegeben hatten diese beiden Stolpersteine Sibylle Pflanz und Thomas Fischer. Warum, das sagen sie hier:IMG_20171108_0007.jpg

Und jetzt am  D o n n e r s t a g  9. N o v e m b e r  werden diese achtundfünfzig Stolpersteine glänzend poliert. Gedenken ist die Erinnerung an Ereignisse, die vergessen werden sollen. Mit diesen achtfünfzig Stolpersteine für achtundfünfzig Münchner Bürgerinnen und Bürger wird nicht vergessen werden, dass sie von den Nazis ermordet wurden.

IMG_20171108_0006

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: