Verfasst von: nickwimmer | 5. Januar 2019

ROBERT MENASSE :“Es geht um das Interesse der Nationalisten, die Gründungsidee des europäischen Einigungsprojekts zu verdrängen und . . .


. . . und jede Vision eines nachnationalen Europas als Spinnerei abzutun . . .“, schreibt heute Samstag 5.Januar 2019 in DIE WELT und in DIE PRESSE der Autor des Romans Die Hauptstadt in seiner vehementen Antwort auf „die Schürer des ‚Skandals‘, die mir in rasch hingeworfenen Artikeln ‚Fälschung‘, ‚Bluff‘ und ‚Lüge‘ vorwerfen“.
Hier der Anfang seines Textes und die Verknüpfung zum vollständigen Text.

IMG_20190105_0002.jpg

googlen: Robert Menasse, Was heißt da „Betrug“? Die Presse 05.01.2019


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: