Verfasst von: nickwimmer | 30. Oktober 2017

AUFSTAND. Eine Installation von THOMAS THIEDE in der Erlöserkirche an der Münchner Freiheit


. . . Ungererstraße 13, noch zu sehen bis zum 24. November

IMG_20171030_0002.jpgIMG_20171101_0002.jpg

Thomas Thiede hat im Kirchenraum der Erlöserkirche eine K i r c h e n b a n k  aus dem Laiengestühl  a u f g e s t e l l t.  PHOTOS : Nick Wimmer 09.10.2017

Zur Ausstellung hat Alexander Kluge zwei Texte für Thomas Thiede geschrieben, beide abgedruckt im Plakat-Prospekt : „Unerklärliche Reaktion 1942 im Sandgestein der Kathedralen“  und

„K u n s t  h a t  k e i n  D a c h     /   Seit der Reformation ( und auch die Gegenreformation mit ihren gewaltigen Kräften und Kirchenbauten gehört zu dieser Periode ) sind 500 Jahre vergangen. Mit Kirchenschiffen, zu den heiligen Städten im Südosten ausgerichtet, mit Kirchenbänken in Richtung der Altäre, wurde mit Gott gerungen. In vielen Ernstfällen hat das nichts genutzt. Noch eben in Aleppo kommt aus dem Himmel ingenieursmäßig gefertigtes UNHEIL. Die Ertrinkenden im Mittelmeer stürzen nicht in Gottes Hand, sondern sinken hinab zum Meeresboden. Solche Wahrnehmung legt die Frage nahe, ob frontales Beten zu den Altären überhaupt hilft. Es ist notwendig, dass die Seelen sich erheben.  M a n  m u s s  d i e  S i t z b ä n k e  s e n k r e c h t  s t e l l e n . Wie gotische Kathedralen drängt die Haut menschlicher Hintern, Sitz der Hoffnung, von den Sitzflächen nach oben. Es gilt, die Himmel von Drohnen und Jagdbombern zu säubern. Kirchenbau ist Seelenbau: ERSTBEDACHUNG  =  A r c h i t e k t u r  von Innen.“ (By courtesy of http://www.thomasthiede.eu)

Der Flyer zur Ausstellung:

IMG_20171030_0003.jpg

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: