Verfasst von: nickwimmer | 2. Oktober 2017

REIJSEGER+FRAANJE+SYLLA live im Jazzclub Unterfahrt Mittwoch 4. Oktober 21 Uhr


Aus den Niederlanden der Cellist Ernst Reijseger und der Pianist Harmen Fraanje mit dem  Perkussionisten und Sänger Mola Sylla aus dem Senegal  l i v e  in der Unterfahrt. Ein Konzert dieses Trios ist in jedem Augenblick überraschend, spannend, aufregend, großartig. Beim exquisten Münchner Label WINTER&WINTER sind zwei wunderbare Alben der drei erschienen  d o w n   d e e p  (2013) und  c o u n t  t i l l  z e n  (2015) . Für Schauburg-Fans sind Ernst Reijseger und Mola Sylla keine Unbekannten, die beiden waren im November 2001 und im Januar 2004 bereits zu Gast in München, damals am Elisabethplatz in der Reihe JAZZ FÜR KINDER, Ernst Reijseger zusammen mit wechselnden Duos und Trios insgesamt acht mal. Jedesmal eine Entdeckung, jedesmal ein Ereignis. Meine Empfehlung für Theaterfans – am Mittwochabend das Isarufer wechseln und in der Unterfahrt am Max Weber Platz, Einsteinstr. 42 mit dem Reijseger Fraanje Sylla Trio  l i v e  zum Jazzfan werden. Karten reservieren: http://www.unterfahrt.de

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: