Verfasst von: nickwimmer | 11. September 2017

Hat denn ein deutschsprachiger Teufel den SZ-Bild-Untertitelungs-Chef-vom-Dienst geritten?


Am Samstagabend begannen die Rolling Stones in Hamburg ihre „NO FILTER“  2017 Tour, auf der sie insgesamt diese vierzehn Konzerte in Europa geben. Über Willi Winklers glückseliger Laudatio „Mit dem Teufel“ auf  Jagger/Richards/Wood/Watts/Sasha Allen  („…arm dran sind alle, die nicht wie die 82 000 unter dem blasierten Mond von Hamburg dabei sein durften, wie sich die härteste Rockband der Welt an einem arschkalten Samstagabend in die beste Bluesband verwandelte“. SZ Montag 11.09 2017 Feuilleton S.11 ) prangt ein großes Bild vom Hamburger Auftritt und darunter steht dieser Satz:                                                                                                                                                    „‚Freunde aus Liverpool‘ hätten ihnen Hamburg empfohlen, witzelte Jagger, als die Stones dort ihr erstes von fünf Konzerten im  d e u t s c h s p r a c h i g e n   EUROPA  gaben“.  

   Was will uns der SZ-Bild-Untertitelungs-Chef-vom-Dienst damit sagen? Will er vielleicht nur warnen vor arschkalten Konzertabenden  überall dort,  wo Deutsch gesprochen wird? Oder . . . .

 

IMG_20170911_0002.jpgGrafik: Nick Wimmer 11.09.2017

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: