Verfasst von: nickwimmer | 11. Juli 2017

Mitt-DOKs im Monopol-Kino am 12.Juli 19:OO Uhr Christian Weisenborns DIE GUTEN FEINDE


Der Schriftsteller Günther Weisenborn (1902 – 1969) und seine Frau Joy waren Mitglieder der Widerstandsgruppe Die rote Kapelle, deren Ziel es war, über die Verbrechen der Nazis aufzuklären  und im Ausland eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen. Als die Gruppe aufflog, wurden neunundfünfzig Männer und Frauen, verurteilt wegen Landesverrats, hingerichtet, Weisenborn überlebte nur durch einen glücklichen Zufall.  Bis zu seinem Tod 1969 versuchte er die ermordeten Mitglieder der roten Kapelle zu rehabilitieren und den verantwortlichen Nazi-Richter Manfred Roeder zur Rechenschaft zu ziehen – vergeblich. Lange, sehr lange galten in der BRD die Mitglieder der Gruppe als KGB-Agenten und Vaterlandsverräter, in der DDR wurde die Geschichte dieser Widerstandskämpfer im kalten Krieg instrumentalisiert. In dem beim Dok.Fest.München 2017 am 11.Mai uraufgeführten Dokumentarfilm DIE GUTEN FEINDE Mein Vater Die Rote Kapelle und Ich erzählt der Sohn Günter Weisenborn, der Dokumentarfilmer und Regisseur Christian Weisenborn (*1947) diese sehr deutsche Geschichte. Er ist am Mittwoch 12. Juli 19:00 Uhr zu Gast im Monopol-Kino bei der Vorführung seines packenden Films und beim anschließenden Publikumsgespräch. Wer neugierig geworden ist, aber jetzt am Mittwoch keine Zeit hat, hat nochmal Gelegenheit dazu am Mittwoch 3. August 19:OO Uhr den Film und den Regisseur zu erleben.

536352.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg

In der Süddeutschen Zeitung 8.Mai 2017 spricht die Journalistin Martina Scherf in einem hochinformativen Text „Verbündete im Kampf gegen Hitler“ mit dem  Regisseur Christian Weisenborn über die Geschichte seiner Eltern und seinen Film über diese Widerstandgruppe:       http://www.sueddeutsche.de > Politik > Nationalsozialismus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: