Verfasst von: nickwimmer | 18. September 2016

„…und die eine oder andere bemerkenswerte Bühne. …“


„Zu keiner anderen Zeit kommen soviele Leute nach München wie in der zweiten Septemberhälfte jedes Jahres. Für sehr viele Menschen, die nicht in München leben, bestimmen zwei Phänomene das Bild, das sie sich von München machen: Einerseits ist es das Oktoberfest, andererseits die gerade zu Oktoberfestzeiten noch mutwilliger bavarisierte Fußballmannschaft des FC Bayern…Einen Münchner allerdings, der nicht zur Mia-san-mia-Fraktion gehört, aber ein liberaler Isarpatriot ist, muss es da eigentlich schaudern“, schreibt Kurt Kister in seinem Leitartikel „Drei Mass Freiheit“ in der SZ vom Wochenende 17./18.September 2016 und fährt fort: „Das Image der Stadt wird vom demonstrativ ausgebreiteten Erfolg bestimmt – das größte Fest, die meisten Tore, die teuersten Mieten. Die Stadt steht weltweit in dem Ruf, eine protzige Bier- und-Spiele-Metropole zu sein.                                                                                                                                                        Das ist ungerecht, gewiss. München ist Heimat bedeutender Firmen, verfügt über Universitäten von großer Reputation, hat wunderbare Orchester und die eine oder andere bemerkenswerte  B ü h n e*…… Man kann, wenn man sich sehr bemüht, auch eine Art intellektuelles Leben finden in München…..Auf jeden Fall gibt es in München einen sehr entwickelten  B ü r g e r s i n n** . Der war nicht nur in den Monaten des Flüchtlingstrecks zu besichtigen. Er führt auch dazu, dass Rechtsradikale in dieser Stadt marginalisiert sind….“

*  die eine oder die andere bemerkenswerte  B ü h n e  = die  S c h a u B u r g  und ….…..                        **  B ü r g e r s i n n = #NOp.e.g.i.d.a.  und    MÜNCHNER FREIWILLIGE WIR HELFEN
und viele mehr in dieser Stadt………………………..

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: