Verfasst von: nickwimmer | 31. Januar 2016

Wenn es diesen Montag nicht geht, dann am nächsten = Rosenmontag…


…dagegenhalten , #NO zu diesem unerträglichen rechten Mummenschanz, dagegenhalten, so lange, bis ihnen ihre Hetzreden den eigenen Hals verknoten.

NoPegidaFeb201601Mo.jpg

Statt dass es in den demokratischen Parteien eine Debatte darüber gibt, wie Flucht und Einwanderung gestaltet werden können, wird der Diskurs von rechten Ressentiments bestimmt“, schreibt Armin Nassehi, der Soziologieprofessor LMU und fährt fort: „Die Definitionsmacht hat derzeit die AfD, hat Pegida, haben selbst in den beiden großen Parteien diejenigen, die Handlungsfähigkeit dadurch vortäuschen, dass sie den „Anderen“ sagen, wie es „hier“ zugeht. Sie bringen – es ist zu hoffen: wider besseres Wissen – ein Opfer des Intellekts, nur um Handlungsfähigkeit zu simulieren.“ ( in: DIE ZEIT, 14.Januar 2016, S.39 ‚Fatale Blicke – Wir müssen über die Kultur von Migranten sprechen und können es letztlich nicht. Durch kulturelle Zuschreibungen stabilisieren wir unsere eigene Identität‘)

Photos: nickwimmer Januar 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: