Verfasst von: nickwimmer | 11. Mai 2014

„…der Mensch zurückradiert auf den corpus passatus…“ – 300 Minuten Deutsch-Abiturprüfung 2014 in Bayern


„Die eigene Vergänglichkeit, Nichtigkeit und Entbehrlichkeit.“
„Die Unerfüllbarkeit der Liebe.“
„Ein unbestimmtes Gefühl der Angst und des Grauens.“
„Blankes Entsetzen, Anflüge von Wahnsinn angesichts der Kriegserfahrungen.“
„Politiker, Elekronik- und Medienindustrielle, die Agenten der Verblödung.“
Fünf Aufgaben mit fünfzehn Texten, Textausschnitten, Materialstückchen, fünf
Thematiken einer Welt-Sicht der Nichtigkeit, der Unerfüllbarkeit, der Angst, der Anflüge von Wahnsinn und der Verblödung, einer Welt, in der „der Mensch sich immer mal wieder auf den corpus passatus zurückradiert findet, einen vergehenden Körper.“ (W.H., der, im Gegensatz zu mir, des Lateinischen noch kundig ist, machte mich darauf aufmerksam, dass ‚passatus‘ noch deprimierender sei als ‚vergehend‘, tatsächlich sei dieser Körper perdu.) Die Welt, wie sie im Deutsch-Abitur 2014 in Bayern gesehen wird, auf siebzehn Seiten mit fünf Aufgaben, von denen „der Prüfling eine Aufgabe seiner Wahl zu bearbeiten hat.“ Ein 300-Minuten-Exerzitium des Texte-Sezierens und des Etikettierens der einzelnen Textfasern.

AUFGABE I
Erschließen und interpretieren Sie das Gedicht Transparenz in Blau von Durs Grünbein
„…Fang jetzt schon an zu trainieren. Üb dich
In Abwesenheit. Dieser physischen Welt
Wird nichts fehlen, wenn bis zum letzten Atom
Luft bezeugt, was Du immer schon warst: Luft.“
Dazu als Materialstückchen „aus einer Rezension von Ron Winkler…(…)
Grünbein widmet sich gern und fast exegetisch neben dem Bedeutungslosen der Vergänglichkeit. Der Mensch findet sich immer mal wieder zurückradiert auf den corpus passatus, einen vergehenden Körper. Was von ihm bleibt, Ich-frei zuletzt, ist nicht mehr als ein Fundstück für eine spätere Ärchäologie. (…) Ihm geht es um die Beobachtung des konditionierten Menschen in den Routinen einer Potemkinischen Welt.(…)“ In Fußnoten werden die Wörter exegetisch, konditioniert und Potemkinische Welt erläutert.

AUFGABE II
„Erschließen und Interpretieren Sie den vorliegenden Dramenauszug aus
Friedrich Schiller, Don Karlos, aus dem ersten Akt, in dem es Karlos erstmals gelungen ist, mit Elisabeth ein Gespräch unter vier Augen herbeizuführen…Zeigen Sie ausgehend von Ihren Ergebnissen vergleichend auf, wie das Thema der unerfüllten Liebe in einem anderen literarischen Werk gestaltet wird!“

AUFGABE III
„Erschließen und interpretieren sie den folgenden Textausschnitt aus Ernst Theodor Amadeus Hoffmann, Das öde Haus…Legen Sie ausgehend von Ihren Ergebnissen vergleichend dar, wie das Unheimliche in einem anderen literarischen Werk gestaltet wird!“ Dazu ein Neun-Zeilen- Materialstückchen aus Thomas Meyer, Das Grauen im konstruierten Erzähltext: Zu E.T.A. Hoffmanns ‚Nachtstücken‘.

AUFGABE IV
„Zum Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkriegs (1914-1918) hat Ihr P-Seminar eine Ausstellung unter dem Titel ‚Die expressionistischen Dichter und der Krieg‘ gestaltet…Zur Eröffnung der Ausstellung sollen Sie – im Anschluss an die Begrüßung des Schulleiters – einen einführenden Vortrag (etwa 1200 Wörter) halten…Nutzen Sie zur Gestaltung des Vortrags Ihre für die Themenstellung relevanten Kenntnisse über den literarischen Expressionismus sowie Informationen bzw. Kerngedanken der beigefügten Materialien!“ Beigefügt sind acht Texte und Materialien.

AUFGABE V
„a) Analysieren Sie, wie der Autor Friedrich Christian Delius seine Position in der unten abgedruckten Rede, gehalten 2005 auf einem Schriftsteller-Kongress in Rom, argumentativ entwickelt…b) Erörtern Sie die Position des Autors zur Funktion von Kunst und Literatur in der heutigen Gesellschaft. Der Schwerpunkt der Gesamtaufgabe liegt auf Teilaufgabe b).“
Eine kurze Kostprobe aus der Berserker-Rede des Autors:“…Deshalb gibt es keinen Grund, nachsichtig zu sein mit den Quotenidioten, Wortabwürgern und Bildungsvernichtern. Mit Politikern, Elektronik- und Medienindustriellen, die Milliarden investiert haben, um unsere Kinder und mehr und mehr auch die Studenten zu geistigen und körperlichen Krüppeln zu machen….wir haben die Freiheit, diese Herrschaften, mit Argumenten, als Barbaren, Vandalen, Kinderschänder und Agenten der Verblödung zu bezeichnen…Eins steht fest, sie sind von gestern – wenn Europa eine demokratische Zukunft haben soll.“

Und auf weiteren neunzehn Seiten ( „Nicht für den Prüfling bestimmt!“) „veranschaulichen Hinweise zur Korrektur und Bewertung der Abiturprüfungsarbeiten, welche Aspekte bei der Lösung der Aufgaben herausgearbeitet werden können.“(‚können‘ ist kursiv gedruckt) „Die Notenbildung erfolgt nicht durch Addition von Teilleistungen, sondern als Gesamtwürdigung der individuellen Herangehensweise.“

BEISPIEL 1: ein Aspekt, der bei der ‚Lösung‘ der Aufgabe I herausgearbeitet werden kann:
„Ausdruck der Ernüchterung durch Verzicht auf durchgängiges Metrum und Reim bei gleichzeitiger Rückbindung an die Tradition durch Beibehalten einer Strophenstruktur und annähernd gleichmäßige Zeilenlänge sowie gelegentliches Andeuten von Endreimen.“

BEISPIEL 2: ein Aspekt, der bei der ‚Lösung‘ der Aufgabe II herausgearbeitet werden kann:
„Unterstreichen des leidenschaftlichen bzw. appellativen Gesprächscharakters und der darin z.T. enthaltenen radikalen Positionen durch Wiederholungen, Parallelismen, Ellipsen, Satzabbrüche, Parenthesen, Antithesen, Antilaben;“

Das alles ist nicht für den Prüfling bestimmt, es ist auch nicht für den Prüfenden bestimmt, sondern es ist bestimmt für diejenigen, die glauben sollen, dass das Deutsch-Abitur in Bayern noch der Maßstab ist für wahre Bildung, und das nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa, ja in der ganzen Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: