Verfasst von: nickwimmer | 19. Dezember 2013

für den Fall, dass …


… in einem Schauburg.Orbiter.Blog.Lesehaushalt…noch ein Geschenk gesucht wird, jetzt kurz vor Weihnachten, Neujahr, vor Epiphanie oder einfach so, hier meine Empfehlung: UNDERCURRENT – BILL EVANS + JIM HALL BLUE NOTE RECORDS und JIM HALL & PAT METHENY Nonesuch Records. Zwei hinreißend schöne, pure Jazz-Alben des großen amerikanischen Jazz-Gitarristen und Komponisten Jim Hall (4.Dezember 1930 Buffalo/New York – 10.Dezember 2013 New York City), der vor ein paar Tagen im Alter von dreiundachtzig Jahren starb. Das Album mit dem Pianisten Bill Evans wurde vor einundfünfzig Jahren am 24.April und am 14.Mai 1962 aufgenommen. Ich habe es jetzt erst entdeckt in der sorgfältig ausgewählten Jazz-Abteilung des Müller Drogeriemarkts im Tal, 2002 als BLUE NOTE CD wieder- veröffentlicht. Allein die Komposition „Romain“ von Jim Hall auf dieser CD! Das Album der beiden Gitarristen wurde vor fünfzehn Jahren 1998 aufgenommen, am 30./31.Juli im Studio in New York und zwei Tage später live in Pittsburgh. Allein die Kompositionen „Waiting to dance“ und „All across the city“ von Jim Hall auf dieser CD! Und beide Alben gibt es fußläufig vom Marienplatz für je zehn Euro, aufgerundet. Tatsächlich kosten sie 1 Cent weniger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: