Verfasst von: nickwimmer | 30. August 2013

„History says, don’t hope on this side of the grave. But then…..


beginnt ein kurzes, großes Gedicht des nordirischen Dichters und Literatur-Nobelpreisträgers Seamus Heaney, der heute morgen im Alter von 74 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben ist. Und dieses kurze, große Gedicht fährt fort

…..,once in a lifetime
the longed-for tidal wave
of justice can rise up
and hope and history rhyme
so hope for a great sea-change
on the far side of revenge
believe that a farther shore
is reachable from here.

(From: The Cure of Troy by Seamus Heaney)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: