Verfasst von: nickwimmer | 4. Juni 2013

München. Fischer + Steiger. Gisela-Gymnasium.


Alle vier Jahre verleiht die Stadt München den Architekturpreis „Bauen und Sanieren in historischer Umgebung“. Einer der fünf Preise geht in diesem Jahr an das Architektenteam Fischer + Steiger für die Generalsanierung und den Anbau des Gisela-Gymnasiums dort drüben in der Arcisstraße am Elisabethplatz schräg gegenüber der SchauBurg.
Durch ein weiteres Treppenhaus im Anbau „konnte die prächtige Treppenanlage im Altbau von störenden brandschutztechnischen Einhausungen befreit werden. Der Neubau biedert sich nicht an, sondern nimmt die Proportionen und Geschossteilungen des Altbaus auf, der aber weiter dominant bleibt“ (aus der Begründung der Jury). Glückwunsch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: