Verfasst von: nickwimmer | 18. Mai 2013

Bayerische Lösung (Nr. 1) : Entschleunigte Stoff-Verinnerlichung bis zum Abitur


In der Begründung des jetzt gestarteten Volksbegehren einer der derzeitigen Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag unter dem Titel „Mehr Zeit zum Lernen – Mehr Zeit zum Leben Rufzeichen Neunjähriges Gymnasium (G9) als Alternative anbieten“ heißt es: „Das neue G 9 soll eine Weiterentwicklung und nicht eine Rückkehr zum früheren neunjährigen Gymnasium sein. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, den Stoff bis zum Abitur ‚entschleunigt‘ zu verinnerlichen„. Außerdem soll es Möglichkeiten geben, von einer Form (= G9 oder G8) in die andere (= G8 oder G9) zu wechseln, aber „alle Schüler sollen dasselbe Abitur ablegen“.
Also lautet die bayerische Lösung (Nr. 1) :
„Alle Schüler* sollen nach entschleunigter oder beschleunigter oder ent- und beschleunigter Stoff-Verinnerlichung dasselbe** Abitur ablegen“.

* auch Schülerinnen?
** ‚dasselbe‘ oder ‚das gleiche‘ oder ist das dasselbe
für diese Vordenker der bayerischen Lösung (Nr. 1) ?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: