Verfasst von: nickwimmer | 18. April 2013

Am Tag nach Christihimmelfahrt, am zweiten Freitag im Mai beginnt ….


…in Bayern das Abitur 2013, mit der schriftlichen Deutsch-Prüfung am 10.Mai – in der SchauBurg gastiert abends Gauthier Dance mit Take 5 – am Dienstag, dem 14. das dritte schriftliche Abiturfach – in der SchauBurg zur gleichen Zeit die ganz neue Produktion Tiger und Bär, abends Jenseits von Eden, die erste wieder nach den tollen Aufführungen anfangs April – und am Donnerstag, dem 17. drei Tage vor Pfingsten, das Mathematik-Abitur verpflichtend für alle Prüflinge – in der SchauBurg zur gleichen Zeit und nochmal abends Jenseits von Eden. Danach vierzehn Tage Pfingstferien, danach die Kolloquien im vierten und fünften Abiturfach, danach noch praktische und mündliche Prüfungen. „Die Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten findet am Freitag den 28. Juni 2013 statt. Die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife werden unter diesem Datum ausgestellt. Kufner Ministerialdirigent

Losgelöst von diesem Reife-Prüfungs-Entlassungs-Zeugnis-Ausstellungs-Ministerialdirigenten-Ritual wütet ein völlig virtueller G9/G8-Meinungswortwechsel unter wahlkämpfenden Landespolitikern, SZleserbriefapokalyptikern und Zeitzeugen goldener Dekaden des bayerischen Gymnasiums in den 50er, den 60er, den 70er, den 80er, den 90er Jahren, je nach Jahrgang der Beschwörer einer vergangener Hooochzeit. Und jeder, aber wirklich jeder hat dazu eine Meinung. Und was für eine Meinung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: