Verfasst von: nickwimmer | 10. März 2013

Google Doodle für Eichendorff zum zehnten März


Am 10.März 1788 wurde Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
geboren, auf Schloss Lubowitz. „Ich gucke mir das auf der Landkarte an“, schrieb zum 200. Geburtstag Horst Bienek* ( 1930 geboren in Gleiwitz, gestorben 1990 in München) in der SZ am 12./13. März 1988, „und ich sehe, dass es ein Dreieck ergibt: Gleiwitz, Lubowitz und Auschwitz. Und ich ziehe das mit Tinte auf der Karte nach. Ein Dreieck aus Geschichte, aus Erfahrung, aus Erinnerung. Nicht weit von seinem Schlosse, es sind nicht viel mehr als 60 Kilometer, sind in Birkenau die Züge angekommen, aus ganz Europa, wurden die Menschen nackt in Gaskammern geführt, haben die Krematorien geraucht…Die Deutschen haben sie gesprengt, als sie im Januar 1945 das Lager räumten. Die letzten Häftlinge mussten zu Fuß in Richtung Westen gehen. Sie waren am 19.Januar durch Gleiwitz gekommen. Und ich hatte sie gesehen….“
* Horst Bienek in der Wochenend-SZ am 12./13.März 1988:
„Und mich schauert im Herzensgrunde – Zum 200.Geburtstag
Joseph von Eichendorffs: Eine Reise nach Lubowitz und
ins deutsche Gemüt

Bienek zitiert ein Gedicht Eichendorffs aus dem Jahr 1835:
Im Walde
Es zog eine Hochzeit den Berg entlang,
Ich hörte die Vögel schlagen,
Da blitzten viel Reiter, das Waldhorn klang,
Das war ein lustiges Jagen!
Und eh ichs gedacht, war alles verhallt,
Die Nacht bedecket die Runde,
Nur von den Bergen noch rauschet der Wald
Und mich schauert im Herzensgrunde.

Google feiert den 225. Geburtstag Eichendorffs mit einem Google Doodle auf den deutschsprachigen Seiten, verweist auf Wikipedia und zitiert daraus einen merkwürdigen Satz eines Helmut Koopmanns aus einem Reclam-Interpretationen-Bändchen von 2005: „In seinen Werken gilt es nicht, das Frühere zu überwinden, sondern es zu besingen. Es ist meist das Bessere, das schon gelebte Leben ist intensiver als das jetzige Dasein“.
Ah, und das meint Google will Eichendorff uns heute sagen,
dass das schon gelebte Leben intensiver ist –
ist oder war? – als das jetzige Dasein?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: