Verfasst von: nickwimmer | 5. Oktober 2012

Hinreißend – Beat Fähs „Zoff in Chioggia“ in der SchauBurg


Am Mittwoch die Voraufführung, heute abend die Premiere, habe beide Abende gesehen, hingerissen von dieser wunderbaren Theaterarbeit. Diese unbändige Lust auf unübersichtliches Leben, diese Energie der Bewegungen, diese Genauigkeit, dieses Lob des Zweifels, diese unaufdringliche Entschiedenheit einer Haltung, diese unbedingte Zeitgenossenschaft, diese suggestive Neugier der Geschichtenerzähler
auf der Bühne, diese Bühne, dieser Live-Tonkünstler, dieses wunderbare SchauspielerInnenensemble – diese neue Arbeit des Theatermeisters Beat Fäh ist so federleicht und intensiv gleichzeitig, dass einmal Staunen nicht ausreicht. Was ich alles beim zweiten Mal wahrgenommen habe, was für Gedanken, Emotionen beim zweiten Mal losgelöst wurden………. Die nächsten fünf Aufführungen: Sa 6.10. um 20:00,
Di 9.10. um 10:30, Mi 10.10. um 10:30 und um 19:30, Do 11.10. um 10:30.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: