Verfasst von: nickwimmer | 11. März 2012

Fahrräder und Känguruh. Filme und Kabarett. 3 Empfehlungen


„Barbara“, der neue Film von Christian Petzold, ein ganz ganz wunderbarer Film, so eine genaue Intensität, so eine existentiell-wesentliche Reduziertheit, so eine pure Hörerfahrung ohne Soundtrack, so eine Entschleunigung der Bewegung immer unterwegs auf dem Fahrrad im Meeresküstenwind, so ein Ensemble der Darsteller, so ein …….. einmal sehen, reicht dafür nicht aus.
Zu sehen im Isabella, im Neuen Arena, im City und im Eldorado.

Noch zu sehen, der wunderbare Film der Dardenne-Brüder „Der Junge mit dem Fahrrad“, in der FranzmdtU-Fassung im Theatiner.

Und am Freitag 30.März 2012 im Raum B 101 der LMU München das Beste, was es gegenwärtig im politischen Kabarett zu sehen und zu hören gibt: Marc Uwe Kling mit seinem neuen Programm „das Känguruh Manifest 3D“.Für Studenten kostet der Eintritt vorbildlich ermäßigte 12 EURO.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: