Verfasst von: nickwimmer | 28. Februar 2012

Fatoumata Diawara (aka FATOU) gestern abend im Ampere – ein starkes Konzert


Eine Entdeckung: Fatoumata Diawara (*1982 Elfenbeinküste, aufgewachsen in Mali, lebt in Frankreich), Schauspielerin, Tänzerin, Gitarristin, Songwriter, Sängerin, singt in der malischen Sprache Bambara, Debut-CD „fatou“ , eine World Circuit Produktion Sept.2011, sorgfältig ediert mit allen Texten in Bambara, Französisch und Englisch, mit Notes von Fatou. Ein starkes Live-Konzert gestern abend im Ampere. Kommt in den Saal und schreitet durchs Publikum zur Bühne zusammen mit ihren exzellenten Musikern (Martin Grenier, Gitarre, Jean Alain Hohy, Bass, Jean Baptiste Gbadoe, Schlagzeug). Und dann diese Stimme, diese Bewegungen, diese authentische freie Intensität, nach dem Konzert die Vergewisserung durch die Textübersetzung, der Song „Clandestine“ (…Our young people get up and decide to emigrate, to go on an adventure in search of money, they left their mothers, they left their fathers, some call them ‚illegals‘, but we call them Men of Adventure, I ask our leaders, isn’t there someone to help them stay at home? They want to come, but they don’t want us, they won’t accept us. Many perished. Many died…) . Bis zu ihrem nächsten Konzert in München, hoffentlich bald, nicht Videoschnipsel im Netz suchen, nein das Original, ihre CD  e r w e r b e n ( e i n e   Haltung  zeigen in der ACTA-Auseinandersetzung).

Und zur Realität junger, unbegleiteter Flüchtlinge aus Afrika, aus Afghanistan hier in der Bayernkaserne in München morgen 1.März um 20:00 Uhr im Werkraum der Münchner Kammerspiele ein Gespräch: „Zwei Stühle um mit dir zu sitzen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: