Verfasst von: nickwimmer | 3. November 2011

rückwärts verstehen, vorwärts leben


Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt  werden“, notierte Kierkegaard 1843 in sein Tagebuch, zitiert in Rainer Ganseras Lob des Films  ONE  DAY der dänischen Regisseurin Lone Scherfig. (SZ 3.Nov.2011).   Und diesen Film gibt es zu sehen in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln (tägl. 19:15 Uhr) im neuen Monopol am Nordbad, Schleißheimer Straße 127, diesem ganz besonderen Programmkino  unter der Münchner Oberfläche .

Advertisements

Responses

  1. Super Beitrag. Würde gern mehr Posts zu dem Thema lesen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: