Verfasst von: nickwimmer | 7. September 2011

Griechenland? Athen? Ja, gerade jetzt, Charles Lloyd/ Maria Farantouri „Athens Concert“


open air im Herod Atticus Odeon in Athen, am Fuß der Akropolis, aufgenommen live im Juni 2010,  j e t z t   zu hören, vollkommen, das ECM Doppelalbum, was für ein großartiges Konzert dieser drei griechischen und vier amerikanischen Musiker: Charles Lloyd (*1938 Memphis) Tenorsaxophon,Flöte  –  Maria Farantouri (*1947 Athen) Gesang  –  Jason Moran (*1975 Houston) Piano  –  Reuben Rogers (*1974 Virgin Islands) Bass  –  Eric Harland (*1978 Houston) Schlagzeug  –  Socratis Sinopoulos (*1974 Athen) Lyra  –  Takis Farazis (*1964 Athen) Piano, Arrangements .  „Our meeting on stage „, sagt Maria Farantouri, „came as an expression  of a deeper need to narrate together the crossing of two different musical worlds, to throw light from a new angle to the memories, the wanderings, the dreams of our ancestors, and all the time keep our sight turned towards the future“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: